Agrifac technischer Spezialist

Zusammenfassung

Nach Abschluss der technischen Fachschulung bei Agrifac sind Sie in der Lage, mit Hilfe von technischen Schaltplänen und EcotronicPlus nach Fehlern zu suchen, Lösungen zu finden und Wartungsarbeiten durchzuführen. 

Zielgruppe

Die technische Fachschulung von Agrifac steht Mechanikern zur Verfügung, die häufig (täglich/wöchentlich) Wartungen oder Reparaturen an den selbstfahrenden Spritzen von Agrifac durchführen. Vor der Teilnahme muss der Techniker über die folgenden Kenntnisse verfügen, die er durch Ausbildung und/oder Erfahrung erworben hat:
  • Hydrauliksystem einschließlich: Antriebseinheiten mit verstellbaren Pumpen und Motoren (geschlossenes System), geschlossenes Zentralsystem, Regelventile, Verhältnis Durchfluss/Druck
  • Elektrisch inklusive; Schaltpläne lesen
  • ICT-Kenntnisse im Zusammenhang mit der Parametrierung 
  • Konstruktive Sicht
Abgesehen davon muss der Techniker vorher die Agrifac Einführungsschulung oder den Agrifac Auffrischungskurs absolviert haben.  

Inhalt der Schulung

  • EcotronicPlus (Durchführung von Diagnose, Aktualisierung und Einrichtung)
  • Schaltpläne und Komponenten
  • Hydraulische Schaltpläne und Komponente
  • Steuerung/Regelung des Hydraulikpumpenset
  • Aufhängung, Bremsen und Bedienung des Pendels
  • Pneumatische Systeme und Komponenten
  • Umgang mit Störungen und gemeinsame Optionen
Während dieser Schulung wechseln sich Theorie und Praxis regelmäßig ab. Die Schulung endet mit einer Prüfung und bei positivem Ergebnis mit einem Zertifikat.

Schulungszeit

Ein Tag

 

Copyright © 2016 Agrifac Machinery BV. Alle Rechte vorbehalten.